25.Mai 2017

Ihre schönsten Momente auf der Bühne sind ab heute nun online zu bestellen!

---> Fotos

 

 

05.Mai 2017

Neuer Preis: Maximal zwei talentierte Mädchen und zwei talentierte Jungs zwischen 15 und 18 Jahre alt werden zu einem einwöchtigen Sommerkurs in der Higher Professional Dance School in Piraeus-Athenes Griechenland einladen. Er findet zwischen 21. und 29.August 2017 statt.

Wir danken Herrn Alexandros Chatziaras, Leiter von Higher Professional Dance School für seine Mitwirkung an SPERA2017.

https://www.facebook.com/achatziaras/?pnref=lhc

 

 

01.Mai 2017

Neue Anmeldfrist: Einige Anmeldungen sind leider noch nicht bei uns angekommen. Daher verschieben wir die Anmeldfrist auf den 5. Mai 2017. Man kann sich entweder per Post oder per Email mit handschriftlicher Unterschrift anmelden.

 

 

27.April 2017

Neue Jury: Herr Slawomir Gidel kann diesmal aus schulischen Grunden leider nicht nach Bad Homburg kommen. So haben wir Herr Guy Jean-Jacques ALBOUY in unsere Jury berufen. Herr ALBOUY (geboren in Le Raincy Frankreich) war ein ehemaliger Principal Dancer zahlreichen renommierten Ballettkompanien, wie z.B. im Dresden Semper Oper Ballett, the Basel Ballet, Ballet National of Portugal usw. Derzeit arbeitet er in der the Royal Ballet School of Sweden und ist zugleich Direktor von "the International Ballet Summer School Dresden".

 

Neuer Preis: Ein talentiertes Mädchen und ein talentierter Junge werden von Herrn ALBOUY zu "the International Ballet Summer School Dresden" eingeladen. Es findet vom 24.Juli bis zum 5.August 2017 statt. Wir bedanken uns bei Herrn ALBOUY für die freundliche Unterstützung.

Homepage von "the International Ballet Summer School Dresden" : http://balletsummerschool.de/en/welcome/

 

 

20.April 2017

Neuer Sponsor: Atelier YOSHINO ist eine japanische Firma, die hochwertige Ballettkostüme herstellt und einen Kostümsverleih für Vorstellungen und Wettbewerbe in Japan betreibt. In Europa hat sie vor,Kunden bereits getragene, jedoch gut erhaltene Ballettkostüme zum günstigen Preis zu verkaufen. Sie hat sich freundlicherweise bereit erklärt, unseren Ballettwettbewerb zu unterstützen. Sie bietet einem gewonnenen Leher einen Preis an. Bitte überzeugen Sie sich selbst von der Qualität von Atelier YOSHINO.

Videoclip der Firma: https://youtube.be/il8--r2F8mc

 

 

13.März 2017

Eintrittskarten für SPERA 2017 ab sofort erhältlich!

 Sie können sich Ihre Eintrittskarte für den 3. Internationalen Ballettwettbewerb SPERA 2017 ab sofort online sichern:

 https://www.frankfurtticket.de/tickets/3-internationaler-ballettwettbewerb-spera-7681.22122/

 

NEU: Für die SPERA-Teilnehmer gibt es vergünstigte Eintrittskarten im Rang Mitte für 6 € pro Person.

Sie sind nicht in der Webseite von Frankfurt Ticket erhältlich sondern direkt bei Frau Mika OGINO. Bitte wenden Sie sich per Email:

Email von Frau Mika OGINO: kleinemikan@yahoo.de

 

 

Bitte beachten Sie: Die vergünstigten Eintrittskarten gelten nur für die SPERA-Teilnehmer. D.h. sie müssen vor dem Kauf der Eintrittskarten registriert sein. Und der Namen auf dem Tickts muss mit dem in der Teilnehmerliste eingetragenenen Name übereinstimmen. Alle Eintrittskarten sind vom Umtausch ausgeschlossen und nicht übertragbar. 

 

 

3.März 2017

Die Anmeldung hat begonnen. Bitte senden Sie die Anmeldung und die Teilnehmerliste per Post bis zum 30.April 2017 an: Frau Mika OGINO Lorscherstr.6, 60489, Frankfurt am Main, Deutschland

 

Bezüglich der Anmeldung zum Workshop vom 26.03.2017 bitten wir alle, das Anmeldefeld unserer Homepage zu verwenden. 

Link: https://ballettwettbewerb-spera.jimdo.com/neues-programm-workshop/

Bei Fragen und Unklarheiten dazu bitte an: Frau Mika OGINO 

Email: kleinemikan@yahoo.de

 

 

16.Februar 2017

Ergänzende Information über Zeitplan des Workshops:

Datum: Sonntag, 26.März 2017

1.Teil : Workshop für Ballett-und Tanzlehrer 10:30-12:30

2.Teil : Workshop für Jugendlichen 14:00-15h30

Die Teilnahme an SPERA2017 ist keine Vorraussetzung zum Workshop. 

Alle Schüler und Lehrer sind willkommen!

 

 

13.Januar 2017

Wir haben folgende Änderungen an den Teilnahmebedingungen vorgenommen:

 

Jede Altersgruppe ist  in zwei Tanzkategorien gegliedert:

•Solo (Altersgruppe 1, 2 und 3)

•Gruppe bis 12Kinder ( ohne Altersgrenze, Gemischtegruppe von 7 bis 18 Jahre alt )

 

Bemerkung :

Eine gemischte Gruppe bestehend aus "Tänzern mit Spitzenschuhen" und "Tänzern ohne Spitzenschuhe" ist nicht erlaubt. 

Kinder von 7 bis 10 Jahre alt dürfen nicht mit Spitzenschuhen tanzen.

 

Sonstige Änderung:  

Ein Schüler darf maximal an folgenden Tanzkategorien teilnehmen:

-      1 mal Solo ohne Spitzenschuhe

-      1 mal Solo mit Spitzenschuhe

-      2 mal Gruppe ohne Spitzenschuhe

-      2 mal Gruppe mit Spitzenschuhe

 

 

28.Dezember 2016

Die Anmeldung geht erst ab 21.2.2017 los. Unsere Homepege wird voraussichtlich Ende Januar aktualisiert.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an SPERA 2017 und wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

04.September 2016

Der Termin für 2017 steht nun fest.

Der nächste Wettbewerb findet am 21.Mai 2017 wieder im Kurtheater Bad Homburg statt!

Bitte tragen Sie den Termin in Ihren Kallender ein!

Die Webseite wird später überarbeitet.

 

30.Juni 2016 

Die Wettbewerbsfotos sind nun zum Verkauf in der folgenden Onlinegalerie upgeloadet. Bitte schauen Sie mal rein unter: https://www.pictrs.com/spera

 

Passwort: Bitte schauen Sie den Zettel, den wir jedem Teilnehmer als Werbung gegeben haben.

Falls Sie den Zettel verloren haben, so melden Sie sich persönlich bei Frau Mika OGINO.

 

 

Der 2. Internationaler Ballettwettbewerb "SPERA" in Bad Homburg ist erfolgreich beendet.

 

Kategorie SOLO

Altersgruppe1 7 -10 J

1.Platz     Tatiana Vacikova (Ballet Academy of Adela Pollertova)

2.Platz    Marie Laetitia Braun (mika Yuasa ballettstudio)

3.Platz    Louisa Linnemann (Musikschule Sankt Augustin)

Lehrerpreis  Adela Pollertova (Ballet Academy of Adela Pollertova)

 

Altersgruppe2  11-14 J

Ohne Spitzenschuhe

1.Platz   Dominika Vacikova (Ballet Academy of Adela Pollertova)

2.Platz  Seo Yean Park (SSH Dance Academy)

3.Platz  Yeon Gyeong Joo (SSH Dance Academy)

Lehrerpreis  Adela Pollertova (Ballet Academy of Adela Pollertova)

 

Altersgruppe2  11-14J  mit Spitzenschuhe

1.Platz    Sophia Lopez  (Höchster Ballettzentrum Luminita)

2.Platz   Denisa Tobkova (Ballet Academy of Adela Pollertova)

3.Platz   Viviana Cali  (Ballettschule Barbara Bernard Schildknecht)

Lehrerpreis  Luminita Dumitresucu (Höchster Ballettzentrum Luminita)

 

Altersgruppe3  15-18J mit und ohne Spitzenschuhe

1.Platz    Alexandra Vacikova (Ballet Academy of Adela Pollertova)

2.Platz   Yeaji Lim  (Ballett-und Tanzstudio Balzer)

3.Platz Natasha Akishina  (Ballett-und Tanzschule Anastasia Dirksen)

Lehrerpreis   Adela Pollertova (Ballet Academy  of Adela Pollertova)

 

 

Kategorie Gruppe

Altersgruppe1   7-10J

1.Platz   "Freundinnen"  (mika yuasa ballettstudio)

2.Platz   "Norwegischer Tanz"   (Ballettschule Elena Nürnberg)

3.Platz   "Jumper"   (Tanzatelier Balance) / Pizzicato (Akademie für Ballett & Tanz e.V)

Lehrerpreis    mika Yuasa  (mika yuasa ballettstudio)

 

Altersgruppe2+3   11-18J  ohne Spitzenschuhe

1.Platz   "Below the moon"  (SSH Dance Academy)

2.Platz   "One sneaky doll"   (mika yuasa ballettstudio)

3.Platz   "3Grazie"   (Ballettschule Elena Nürnberg)

Lehrerpreis    Seol-Hee, Seo (SSH Dance Academy)

 

Altersgruppe2+3  11-18J  mit Spitzenschuhe

1.Platz   "Zwei Vögel"   (Höchster Ballettzentrum Luminita)

2.Platz   "Adagio"  (Ballettschule Elena Nürnberg)

3.Platz  "Khorowod"  (Ballett-und Tanzschule Anastasia Dirksen)

Lehrerpreis   Luminita Dumitresucu   (Höchster Ballettzentrum Luminita)

 

Eine Auszeichnung „Beste Choreografie 2016 für den Solotanz“ erhielt Seol-Hee, Seo aus SSH Dance Academy

(Titel:Divin). „Beste Choreografie 2016 für den Gruppentanz“ erhielt Mika Yuasa aus mika yuasa ballettstudio (Titel:

Freundinnen).

 

Das SPERA-Team gratuliert allen Teilnehmern und den Preisträgern und freut sich schon darauf,

sie in einem Jahr auf der Bühne wiederzusehen.

 

 

 

Am 30.Mai 2016 haben wir ein Foto unserer neuen Moderatorin, Frau Karin Hellmann hinzugefügt. 

 

 

Am 12.Mai 2016 hat Delattre Dance Company den Siegern folgende Preise angeboten:

1 x klassisches Training mit der Delattre Dance Company (Das Training findet in Mainz, im Tanzraum statt.)

2 x Zuschauen für max jeweils 5 Personen beim Training und Rehearsal

2 x 2 Freikarten für die Veransaltungen im Gallustheater in Frankfurt von NOWhere im Oktober 2016 (Die Veranstaltungen finden statt am 14. + 15. Oktober 2016 jeweils 20 Uhr)

Wir bedanken uns bei der Delattre Dance Company, besonders beim Ballettdirektor Herrn Stéphen Delattre und Geschäftsführer Herrn Martin Opelt für die Unterstützung von SPERA2016.

 

 

Ab 02.Mai 2016 sind Eintrittskarten für Beuscher erhältlich!!

http://www.kurtheater-bad-homburg.de/…/index-showid66870.htm

Tel: 06172 178 3710

- Frankfurt Ticket:

https://www.frankfurtticket.de/…/2-internationaler-ballett…/

Tel: 069 1340 400

 

 

Am 24.April 2016 hat Hessisches Staatsballett den Siegern folgende Preise angeboten:

1x Training mit dem Hessischen Staatsballett für eine Person

2x Zuschauen beim Training des Hessischen Staatsballetts für je 4 Personen

Wir bedanken uns beim Hessischen Staatsballett, besonders beim Ballettdirektor Herrn Tim Plegge und Herrn Simon Kranz aus der Produktionsleitung für die Unterstützung von SPERA2016. 

 

 

Am 17.April 2016 haben wir den Anmeldeschluss vom 30.April auf den 15. Mai 2016 verschoben. Außerdem haben wir kurzfristig zwei neue Programmpunkte in unseren Wettbewerb aufgenommen:

 1. „Kreativer Kindertanz“

Das Ziel im kreativen Kindertanz ist es, Kindern die Freude an tänzerischen Bewegungen in Einklang mit der Musik zu vermitteln. Das Erreichen dieses Ziels ist das einzige Bewertungskriterium in diesem Wettbewerb. Anders als bei den übrigen Disziplinen des Wettbewerbs, bei denen 5 Kriterien bewertet werden, wird beim „kreativen Kindertanz“ nur bewertet, ob ein Lehrer Kindern die Freude an tänzerischen Bewegung vermitteln kann. In der Disziplin „kreativen Kindertanz“ geht es in erster Linie darum, dass die Lehrer Bestandteile ihres alltäglichen Tanzunterrichts zusammen mit den Kindern auf der Wettbewerbsbühne vorführen. Mit der Einführung des neuen Programms bezwecken wir, dass möglichst viele Kinder im vertrauten Umgang mit ihren Lehrern und Freunden positive Bühnenerfahrungen sammeln können und dass die teilnehmenden Lehrer neue kreative Impulse für ihren Ballettunterricht erhalten.

Die 3 besten Kindergruppen werden ausgezeichnet und erhalten jeweils einen Pokal. Auf eine Hierarchisierung der 3 besten Plätze wird verzichtet. Die Jurymitglieder vergeben folgende Preise:

- Marek Rózycki Preis

- Sonia Santiago-Brückner Preis

- Sławomir Gidel Preis

 

„Kreativer Kindertanz“ im Überblick:

 - Anmeldeschluss: 15. Mai 2016

- Ort: Kurtheater Bad Homburg, Louisenstraße 58, 61348 Bad Homburg vor der Höhe

- Teilnehmer: Kinder ab 3 Jahre

- Anzahl der Teilnehmer: bis max. 20 Kinder pro Gruppe

- Bewertungskriterium: Vermittlung der Freude an tänzerischen Bewegungen

- Dauer des Auftritts: bis max. 5:00 Minuten

- Startgebühr: 10,00 € pro Kind und pro Tanz

 

 2.„Kaffeeklatsch mit Jurymitgliedern und teilnehmenden Lehrern“

Im Anschluss an alle tänzerischen Darbietungen findet während der Auswertungspause ein 45-minutiger Kaffeeklatsch mit den Jurymitgliedern und teilnehmenden Lehrern statt. Dieser Kaffeeklatsch soll dem persönlichen Informationsaustausch dienen. In kollegialer Atmosphäre können dabei sowohl neue Unterrichtsmethoden als auch kreative künstlerische Ansätze diskutiert werden, die die Lehrer in ihrem Tanzunterricht unterstützen können.

 

Am 10. April 2016 haben wir ein neues Programm "kreativer Kindertanz" eingeführt.

 

Am 31. Januar 2016 haben wir eine Änderung an Teilnahmebedingungen für "Gruppe bis 12 Kinder" vorgenommen.

Altersgruppe 2 und 3 für "Gruppe bis 12 Kinder" wurden vereinigt. So kann man bei der Teilnahme an der "Gruppe bis 12Kinder in der Altersgruppe 2+3 " eine gemischte Gruppe zwischen 11 und 18 Jahre alt bilden, jedoch keine gemischte Gruppe bestehend aus "Tänzern mit Spitze" und "Tänzern ohne Spitze". 

  

Der 1. Internationaler Ballettwettbewerb "SPERA" in Bad Homburg erfolgreich beendet

 Mit der Siegerehrung für Schüler und deren Lehrer ging am 25. Oktober 2015 der 1. internationaler Ballettwettbewerb "SPERA" in Bad Homburg zu Ende. Dort haben Schüler und Lehrer die körperlichen Fähigkeiten und das kreativ didaktische Potential unter Beweis gestellt.

Zu den jungen Tänzern, die den Wettbewerb mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden haben, gehören Marie Laetitia Braun (1.Platz in der Altersgruppe 1), Mareike Padberg (2.Platz in der Altersgruppe 1), Hiyori Takezaki (3.Platz in der Altersgruppe1), Viviana Cali (1.Platz in der Altersgruppe 2), Julia Katakawa (2.Platz in der Altersgruppe 2), Vivien Weber (3.Platz in der Altersgruppe 2), Veronika Jungblut (1.Platz in der Altersgruppe 3), Louisa Christine Luhn (2.Platz in der Altersgruppe 3), Sophia Kirschner (3.Platz in der Altersgruppe 3), mika yuasa ballettstudio (1. und 2.Platz in der Gruppe bis12 Kinder), Ballettschule Khingangskiy (3.Platz in der Gruppe bis 12 Kinder).

Der Lehrerpreise 2015 gehören Mika Yuasa aus Frankfurt am Main (Altersgruppe 1 und Gruppe bis12 Kinder), Barbara Bernard Schildknecht aus der Schweiz (Altersgruppe 2), István Ne´meth aus Augsburg (Altersgruppe 3).

Eine Ausyeichnung für die beste Choreografie 2015 erhielt Mika Yuasa aus Frankfurt am Main (Titel: Les Sylphides)

Das SPERA-Team gratuliert allen Teilnehmern und den Preisträgern und freut sich schon darauf, sie in einem Jahr auf der Bühne wiederzusehen. 

 

Am 10. August 2015 wurde der Anmeldeschluss aufgrund zahlreicher Anfragen verschoben. Der Anmeldeschluss ist nun der 30. September 2015.

Bitte besprechen Sie sich nach den Ferien ruhig mit Schülern über die Möglichkeit der Teilnahme am Wettbewerb.

 

Am 6. August 2015 hat der Ticketverkauf bei Frankfurt Ticket begonnen.

Eintrittskarten für Beuscher erhalten Sie bei

- Tourist Info +  Service im Kurhaus Bad Homburg:

http://www.kurtheater-bad-homburg.de/programm/index-showid63653.htm

Tel: 06172 178 3710

- Frankfurt Ticket:

http://www.frankfurtticket.de/inheventdetail.SHOWS.show.158158.13617

Tel: 069 1340 400

 

Am 23. Juli 2015 hat sich ein Professional Dancewearhersteller, namens SOLO Dancewear als Sponsor zu SPERA bereit erklärt. 

Wer Interesse an SOLO-Produkte hat, und unseren Wettbewerb schauen möchte, ist herzlich eingeladen. Sie finden uns am 25.10.2015 im Theaterfoyer des Kurtheaters Bad Homburg.         http://www.solo-dancewear.com/en/

 

Am 30.Juni 2015  wurde die Information über die Organisation aktualisiert. Eine Jury, namensHerr Sławomir Gidel wurde hinzugefügt.

 

Am 25. Juni 2015 wurde ein Porträtfoto von Herr Marek Rózycki hinzugefügt. 

 

Am 23. Juni 2015 wurde ein Porträtfoto von Frau Sonia Santiago-Brückner hinzugefügt. Informationen über die Anfahrt wurden neu eingerichtet. 

 

Am 10. Juni 2015 wurden zwei schematische Darstellungen(Bewertungssystem und Gruppeneinteilung) hinzugefügt. 

 

Am 9. Juni 2015 wurde eine Änderung an der Gruppeneinteilung vorgenommen.  

Um die Gruppeneinteilungen übersichtlich zu gestalten, wurden "die Gruppe bis 6Kinder"und "Gruppe bis 12Kinder"vereinigt und zur "Gruppe bis 12Kinder" neu gegliedert. Daraufhin ist jede Altersgruppe in zwei Tanzkategorien gegliedert:

- Solo

- Gruppe bis 12Kinder

 

Am 8. Juni 2015 wurden die Teilnahmebedingungen bezüglich des Lehreranteils korrigiert.   

 

Am 8. Juni 2015 wurde die Information über die Organisation aktualisiert. Eine Jury, namens Frau Sonia Santiago-Brückner wurde hinzugefügt. 

 

Am 22. Mai 2015 wurde die Information über die Organisation aktualisiert. Eine Jury, namens Herr Marek Rózycki wurde hinzugefügt. 

 

Am 2. Mai 2015 wurden Informationen über den internationalen Ballettwettbewerb "SPERA" im Internet veröffentlicht.